Folgt mir hier:
    Der wunderschöne Obersee im Berchtesgadener Land - Tipps - LinnDubh

    Der Obersee im Berchtesgadener Land – Farbexplosion vom Feinsten und meine Tipps für deinen Ausflug zum Obersee

    Im letzten Juni haben wir einen für uns beide wirklich großen und anfangs auch ganz schön beängstigenden Schritt gewagt: Wir haben geheiratet.

    Eine der häufigsten Fragen von allen Seiten war die nach den Flitterwochen. Wo fliegt ihr hin? Direkt am Tag nach der Hochzeit oder lasst ihr euch noch ein paar Tage Zeit? Wie lange bleibt ihr? Ihr habt doch jetzt so lange frei… Unsere Antwort führte im ersten Moment zu so einigen entgleisten Gesichtszügen: Es gibt keine Hochzeitsreise. Zumindest jetzt noch nicht. Wenn man Auswanderer in der Familie hat, dann kommt Familienzeit nun einmal ohne Wenn und Aber vor Zweisamkeit, ausnahmslos!

    Weiterlesen…

    LinnDubh - Neustart - Königsee

    Verkehrte Welt…. aka Nadine allein Zuhaus

    Michael packt gerade! Ja, ihr habt richtig gehört: MICHAEL packt. Nicht Nadine. Michael packt. Ach, und Günther packt auch! Wobei… naja… könnte sein, dass Günther auch erst morgen anfängt zu packen. Eine halbe Stunde, bevor ich sie zum Bahnhof fahre. 
    Und während die beiden packen (oder noch packen werden), sitzt Nadine da und merkt, dass sie die einzige ist, die auf ungepackten Koffern sitzt und dass sich an diesem Zustand auch erst mal nichts ändern wird. Dass plötzlich sie diejenige ist, die den anderen zum Abschied winkt, statt selbst zu gehen.
    ABER: Ich finds nicht schlimm! Mein Jahr wird trotzdem wunderschön ausklingen. Und außerdem war das MEIN Jahr:

    Weiterlesen…

    LinnDubh - Perfect Farewell - Australia

    [Down Under] Perfect Farewell

    Der letzte Tag hat nochmal so richtig einen draufgesetzt. Zusammen mit Alice und Anneriek ging es nämlich nach Valla Beach. Dort fließt nämlich ein kleines Flüsschen ins Meer und wir dachten uns, es gibt auf dieser Welt ja wohl keinen besseren Ort für ein Schlauchbootrennen. Um es schonmal vorwegzunehmen: Gibt es auch nicht!! Aber erst mal eines nach dem anderen. Morgens um 4 Uhr hat der Wecker geklingelt und dann ging es auch schon los. Valla Beach liegt knapp 300 km von Byron Bay weg und dafür benötigt man in der Regel an die 3,5 Stunden. In der Regel. Jetzt sind aber drei gackernde Weiber, die bei jeder Gelegenheit rechts ranfahren müssen, um möglichst bekloppte Fotos zu machen, nicht unbedingt die Regel. Deshalb haben wir die Strecke eher in 6 Stunden geschafft. Dank Gegackere und Geknipse hat sich das allerdings nicht annähernd so lange angefühlt. Und jedes Mal, wenn wir durch die Fotos blättern, wird uns bewusst, was wir an einem Tag alles erlebt haben. Unfassbar, unvergesslich und unglaublich schön!! 
    LinnDubh - Einen an der Angel haben - Australien

    [Down Under] Einen an der Angel haben

    Letzten Freitag sind wir ganz spontan Angeln gegangen. Für mich war es eine Premiere. Steffen’s Reaktion darauf hätte typischer nicht sein können: „Höhö, schon 30 und noch nie Angeln gewesen…!“ Nix da, mein lieber. Noch bin ich nicht 30. Und mir wird auch niemals einer sagen können: „Höhö, schon 30 und noch nie Angeln gewesen!“ Ätsch. Ich bin 30 und ich war Angeln.
    Bevor es losging, hatte ich mir schon genaustens ausgemalt, was genau ich Angeln werde und was wir daraus zum Abendessen zaubern könnten. Vor meinem inneren Auge sag ich einen schön gedeckten Tisch mit dampfendem Lachsfilet und lecker Kartöffelchen.

    Tja, wie sagt man so schön? „Träumer haben vielleicht keinen Plan, dafür haben Realisten keine Visionen!“

    Gefangen haben wir gar nichts! Dafür war es echt lustig und ich war wenigstens mal Angeln vor meinem 30ten.

    Weiterlesen…